2024

© Amt für Familie FHH, 1. Dezember  2022 Foto: Marcelo Hernandez
© Amt für Familie FHH, 1. Dezember 2022 Foto: Marcelo Hernandez

 

Desideria

Medienpanel „Zum Vergessen“

Medienprofis und Fotografen diskutieren über die Visualisierung von Demenz in den Medien im Spannungsfeld zwischen journalistischem Anspruch, Leserorientierung und redaktionellem Alltag

7. März 2024, 14.00 – 15.30 Uhr online. Information und Anmeldung:

https://www.desideria.org/veranstaltungen/medienpanel-zum-vergessen

 

Wohnprojekt Bergedorf 3 e. V.

Kooperationsveranstaltung Wohnprojekte sind willkommen

7. März 2024, 18.00 – 20.30 Uhr, Baugenossenschaft Bergedorf-Bille, Bergedorfer Straße 100, 21029 Hamburg

 

Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e. V.

8. Jugendgerichtstag des Nordens: Auswirkungen der Corona-Belastungen in Schule, Jugendhilfe und Justiz

 

8. März 2024, 10.00 – 16.00 Uhr, Kollegiensaal Rathaus Altona, Hamburg. Anmeldung: rg-nord.dvjj@o2mail.de

 

Diverse Initiativen, Organisationen, Vereine

Menschenrechte für Alle. Eröffnungsveranstaltung

Internationale Wochen gegen Rassismus

11. März 2024, Else-Rauch-Platz, Hamburg-Eimsbüttel.

Info: www.eimsbüttel-gegen-Rassismus.de

 

 

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer

Welchen Einfluss kann die Künstliche Intelligenz auf Gerichtsverfahren haben? – Podiumsdiskussion

20. März 2024, 17.30 Uhr, Maritim Hotel Bellevue, Bismarckallee 2, 24105 Kiel.

Eintritt frei, Anmeldung bitte an  info@azetpr.com

 

Stiftung Freundeskreis

Klimawandel und psychische Gesundheit in der Reihe reden! statt Schweigen

Es ist die Veranstaltung im 50. Jubiläumsjahr, im Rudolf-Steiner-Haus, Hamburg, am 10. Juni 2024. Eine Anmeldung (ab April) ist erforderlich.

Info: https://sf.hamburg/spenden/reden-statt-schweigen/

 

 

... dazu Veranstaltungen, die nicht öffentlich sind, wie Betriebsversammlungen für Unternehmen, Beratung und Schulung für Mitarbeiter*innen von Behörden etc. ...

 

 

Das ist vorbei:

DIE LINKE Bürgerschaftsfraktion Hamburg

Jugendhilfe in Not: Was tun?

23. Januar 2024, 18.00 – 20.30 Uhr, Hamburg (20457) Adolphsplatz 6, Saal 2.04

 

Bundesnetzwerk für Arbeit und soziale Teilhabe

Quo vadis Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik?

16. Februar 2024, 09.00 – 15.00 Uhr, Frankfurt/Main (60327), Saalbau Gutleut, Rottweiler Straße 32. Anmeldung bis 26.01.24: anmeldung@arbeit-teilhabe.de Teilnahmegebühr